Abnehmen

7. Tag der Abnehmen-wie-im-Traum-Diät

Abnehmen mit der 7 Tage Traum DiätFrühstück: Schinken-Oliven-Knäcke

2 Scheiben Mehrkorn-Knäckebrot
2 schwarze Oliven
1 grüne Olive
10 g Halbfettbutter
30 g Sahnequark (20 % Fett i. Tr.)
2 Scheiben magerer Schinkenspeck
Schnittlauch
roter Pfeffer
200 ml Karottensaft
20 ml Schoenenberger Artischocken-Presssaft
2 Tassen Fastentee

Die schwarzen Oliven halbieren, die grüne Olive in Scheiben schneiden. Die Knäckebrote mit Halbfett bestreichen und mit Schinkenspeck und Sahnequark belegen, mit Oliven und Schnittlauch anrichten. Mit etwas zerstoßenem rotem Pfeffer bestreuen. Den Karottensaft mit dem Artischockensaft mischen und dazu trinken. Zum Frühstück Fastentee servieren.

250 kcal (1047 kJ), 12,1 g Eiweiß, 9,4 g Fett, 26,7 g Kohlenhydrate


Zwischenmahlzeit: Beauty-Cocktail

100 ml Buttermilch
100 ml Apfelsaft
50 ml Karottensaft

Die gut gekühlten Getränke mixen, in ein Glas füllen und mit geraspelter Möhre garniert servieren.

110 kcal (460 kJ), 3,9 g Eiweiß, 0,6 g Fett, 19,6 g Kohlenhydrate


Gemüsepfanne Abnehmen wie im Traum DiätMittagessen: Gemüsepfanne mit Rindfleisch

100 g mageres Rindfleisch
1 EL Sojasauce
3 TL Neuseelandhaus Avocadoöl
1/2 TL Stärke
Salz
Pfeffer
200 g Gemüse (Frühlingszwiebeln, Lauch, Champignons, Möhre, Paprika, Erbsen)
50 g Sojasprossen
30 g Reis
1 Chilischote
Ingwer
Koriander
2 Tassen Bio-Kräutertee mit Melisse

Das Fleisch kalt abbrausen, trocken tupfen und in dünne, mundgerechte Scheiben schneiden. Sojasauce mit 1 TL Avocadoöl und Stärke verrühren, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und die Fleischscheiben darin 30 Minuten marinieren. Inzwischen das Gemüse putzen und waschen, die Sojasprossen abtropfen lassen und den Reis nach Packungsangabe zubereiten. Frühlingszwiebeln in Ringe, Lauch in Streifen, Champignons in Scheiben, Möhren in Stifte schneiden. Paprika in Stücke schneiden. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in einer Pfanne in heißem Avocadoöl (verträgt auch hohe Temperaturen) kräftig anbraten. Heraus nehmen und warm stellen. Die Marinade in die Pfanne gießen, zum Kochen bringen und das Gemüse zugeben und alles 6-7 Minuten garen. Das Fleisch zugeben und nochmals einige Minuten mit erhitzen. Nachwürzen und mit Chili, Ingwer und Koriander pikant abschmecken. Dazu Kräutertee trinken.

387 kcal (1620 kJ), 30,0 g Eiweiß, 12,4 g Fett, 37,0 g Kohlenhydrate


Zwischenmahlzeit: Kleiner Obstsalat

1 kleine Orange
50 g Trauben
1 Kiwi
oder 200 g Früchte nach Wahl
Zitronensaft
2 Tassen H&S Erfrischungstee Cool Berry

Trauben halbieren, Kerne entfernen. Kiwi und Orange schälen, klein schneiden. Früchte mischen, mit Zitronensaft abschmecken. Dazu schmeckt Erfrischungstee.

127 kcal (531 kJ), 2,4 g Eiweiß, 1,0 g Fett, 25,3 g Kohlenhydrate

 

Griechischer Salat Abnehmen Diät

Abendessen: Griechischer Salat

3 Tomaten
100 g Salatgurke
1 kleine Zwiebel
5 schwarze Oliven
50 g Feta
1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico-Essig
1/2 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
2 Tassen Schlaf-Nerven-Tee von H&S

Tomaten und Gurken waschen und putzen. Zwiebel schälen. Tomaten in Achtel, die Gurke in Scheiben, die Zwiebel in Ringe schneiden. Feta würfeln. Alles mit den Oliven in einer Schüssel anrichten. Aus Olivenöl und Essig ein Dressing zubereiten, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken und über den Salat geben. Gut durchziehen lassen. Zum Abendessen Schlaf-Nerven-Tee
trinken.

339 kcal (1418 kJ), 12,7 g Eiweiß, 26,8 g Fett, 10,7 g Kohlenhydrate


Fruchtiges Betthupferl Abnehmen wie im Traum DiätBetthupferl: Fruchtiges Betthupferl

100 ml Buttermilch
100 ml Orangensaft
2 EL Sojaflocken
1 EL Manuka-Honig (MGO 100+, Reformhaus)

Buttermilch mit dem Orangensaft und den Sojaflocken mischen, mit Manuka-Honig süßen und vor dem Schlafengehen trinken.

151 kcal (632 kJ), 6,2 g Eiweiß, 1,8 g Fett. 26,1 g Kohlenhydrate

Gesamt: 1364 kcal (5710 kJ), 67,3 g Eiweiß, 52,0 g Fett, 145,4 g Kohlenhydrate

Fotohinweis: Wirths PR

Suche

Anzeigen

Booking.com

 

Kindle ebook Reader

 

 

 

 

 

 

 

 

Publikation

Wichtiger Hinweis

Diese Webseite dient nur zu Informationszwecken. Die Bereitstellung der Informationen beinhaltet ausdrücklich keine Diagnose, keine Behandlung, keine Heilung und beinhaltet auch nicht das Verhindern jeglicher Art von Krankheit.

Zur Diagnose und Behandlung einer Krankheit sollte immer ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden.

Please publish modules in offcanvas position.

google0f05d2b4e29a1635.html
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.