Abnehmen

3. Tag der Abnehmen-wie-im-Traum-Diät

Knäcke-Müsli Abnehmen wie im Traum DiätFrühstück: Knäckebrot-Müsli Birne-Traube

2 Scheiben Vollkorn-Knäckebrot
100 g Birne
75 g Trauben
150 g fettarmer Joghurt
2 TL Manuka-Honig
1 EL Granatapfelkerne
Melissenblättchen
2 Tassen Fastentee (von H&S)

Das Obst waschen und abtropfen lassen. Birne in kleine Schnitze schneiden. Die Trauben halbieren, dabei die Kerne entfernen. Das Knäckebrot in mundgerechte Stücke brechen und in ein großes Dessertglas geben. Den Joghurt mit Manuka-Honig süßen, cremig rühren und darüber gießen. Das Obst darauf verteilen und alles kurz durchziehen lassen. Das Müsli mit Granatapfelkernen bestreuen und mit Melissenblättchen garniert servieren. Dazu Fastentee (hilft beim Entwässern) trinken.

310 kcal (1298 kJ), 8,7 g Eiweiß, 3,5 g Fett, 56,8 g Kohlenhydrate


Zwischenmahlzeit: Oliven mit Brot

30 g eingelegte grüne Oliven
2 Scheiben Vollkorn-Knäckebrot
2 Tassen Cocooning-Tee

Die Oliven zu dem Knäckebrot essen. Dazu Cocooning-Tee trinken.

127 kcal (532 kJ), 2,6 g Eiweiß, 4,8 g Fett, 16,1 g Kohlenhydrate


Mittagessen: Fischfilet auf Tomaten-Zucchini-Gemüse

150 g Fischfilet (Kabeljau oder Schellfisch)
Zitrone
Salz
Pfeffer
2 Tomaten
2 kleine Zucchini (ins. 200 g)
2 TL Avocadoöl (von Neuseelandhaus)
1 kleine Zwiebel, feingewürfelt
100 ml Gemüsebrühe
30 g Naturreis
Basilikum
2 Tassen Goldmännchen Kräutertee „Sailor’s Dream“

Fischfilet kalt abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, mit Zitrone beträufeln, salzen und pfeffern. Die Tomaten in Würfel, die Zucchini in Scheiben schneiden. Das Avocadoöl erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten, dann das Gemüse zugeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen. Reis zugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze gut 10 Minuten köcheln lassen. Fischfilet zugeben und weitere 10 Minuten ziehen lassen. Mit Basilikum nachwürzen. Dazu schmeckt Kräutertee.

349 kcal (1461 kJ), 34,3 g Eiweiß, 8,9 g Fett, 32,2 g Kohlenhydrate


Zwischenmahlzeit: Vitaminsky

150 g Tomaten
50 g frische Löwenzahnblätter (oder 20 ml Löwenzahn-Presssaft)
2 Stangen Bleichsellerie
100 g Radieschen
50 g Saure Sahne
Salz
weißer Pfeffer
Schnittlauchröllchen

Das Gemüse putzen, waschen, grob zerkleinern und im Entsafter entsaften. Die Saure Sahne unterheben und den Smoothie mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. In ein großes Longdrink-Glas gießen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

118 kcal (493 kJ), 6,2 g Eiweiß, 5,8 g Fett, 10,2 g Kohlenhydrate


Leichter Bauernsalat Abnehmen wie im Traum DiätAbendessen: Leichter Bauernsalat

einige Salatblätter
1 Tomate
2 grüne Peperoni aus dem Glas
8 schwarze Oliven
50 g Feta
rote Zwiebelringe
weiße Zwiebelringe
1 EL Olivenöl
2 TL roter Weinessig
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Tassen Goldmännchen Bio-Kräutertee mit Melisse

Salatblätter waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Tomate in Viertel schneiden, Peperoni, schwarze Oliven und Feta abtropfen lassen. Peperoni quer halbieren. Feta in Scheiben schneiden. Alles auf einem Salatteller anrichten und die Zwiebelringe darüber geben. Aus Olivenöl, Weinessig und Salz ein Dressing zubereiten und über den Salat träufeln. Mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Zum Abendessen Kräutertee mit Melisse (wirkt beruhigend und entspannend) trinken.

328 kcal (1373 kJ), 10,5 g Eiweiß, 28,4 g Fett, 6,8 g Kohlenhydrate


Betthupferl: Gute-Nacht-Trunk

200 ml Buttermilch
2 EL Sojaflocken
1 EL Manuka-Honig (von Neuseelandhaus)

Die Buttermilch mit den Sojaflocken verrühren und mit dem Honig süßen. Vor dem Schlafengehen trinken.

144 kcal (603 kJ), 9,0 g Eiweiß, 2,0 g Fett, 20,7 g Kohlenhydrate

Gesamt: 1376 kcal (5760 kJ), 67,1 g Eiweiß, 53,4 g Fett, 142,8 g Kohlenhydrate

Fotohinweis: Wirths PR

Suche

Publikation

Wichtiger Hinweis

Diese Webseite dient nur zu Informationszwecken. Die Bereitstellung der Informationen beinhaltet ausdrücklich keine Diagnose, keine Behandlung, keine Heilung und beinhaltet auch nicht das Verhindern jeglicher Art von Krankheit.

Zur Diagnose und Behandlung einer Krankheit sollte immer ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden.

Selbermachen