Rezepte für Kinder

Fingerfood Doppeldecker Rezepte für KinderRezept für 4 Personen

12 runde Scheiben Pumpernickel
3 rechteckige Scheiben Pumpernickel
150 g Frischkäse
8 Mandarinenstücke (aus der Dose)
4 Kirschen
1 Banane
1 Nektarine
gehackte Pistazien
4 Tassen Kinder-Tee „Feenstern“ von Goldmännchen

Acht runde Pumpernickelscheiben dick mit Schmelzkäse bestreichen. Jeweils zwei dieser Scheiben übereinander legen und mit einer weiteren Brotscheibe bedecken. Die Häppchen mit jeweils zwei gut abgetropften Mandarinenstücken sowie einer Kirsche garnieren.

Käsehäppchen Rezepte für KinderKäsekugeln
(ca. 15 Stück)

100 g Emmentaler
100 g weiche Butter
1 EL Paprikapulver
Salz
Pfeffer
1 Scheibe Pumpernickel
gehackte Kräuter
Paprikapulver

Den Käse reiben. Die Butter mit Paprika und Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Pumpernickel zerbröseln. Aus der Masse mit nassen Händen Kugeln formen. Nach Belieben in zerbröseltem Pumpernickel,  gehackten Kräutern oder Paprikapulver wälzen. Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Käsetaler Rezepte für KinderRezept für 4 Personen

8 Scheiben Vollkorn-Toastbrot
1/2 gelbe Paprikaschote
ein kleines Stück rote Paprikaschote
50 g Salatgurke
1 Tomate
1 dicke Scheibe milder Käse (etwa 6-7 mm dick, am besten milder Gouda oder Butterkäse)
20 g Butter
Schnittlauchröllchen
4 Tassen Kinder-Tee „Früchtetee naturrein“ von Goldmännchen

Aus den Toastbrotscheiben mit einem größeren Plätzchenausstecher acht Formen ausstechen. Die gelbe Paprikaschote waschen, putzen und in Streifen schneiden, die rote Paprika würfeln. Die Salatgurke in Stifte, die Tomate in vier Scheiben schneiden.

Anzeige

Werbelinks

Die in den Beiträgen enthaltenen Links sind Werbelinks zur Finanzierung dieses Webauftritts. Die Artikel sind neutral verfasst und beruhen auf eigenen Erfahrungen oder wurden gründlich recherchiert. Mein Hintergrund zu der Thematik „Fitness und Gesundheit“ ist unter „Über mich“ nachzulesen.

Publikation

Wichtiger Hinweis

Diese Webseite dient nur zu Informationszwecken. Die Bereitstellung der Informationen beinhaltet ausdrücklich keine Diagnose, keine Behandlung, keine Heilung und beinhaltet auch nicht das Verhindern jeglicher Art von Krankheit.

Zur Diagnose und Behandlung einer Krankheit sollte immer ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden.

Selbermachen