Gemüsegerichte

Kohlrabi gefülltRezept für 4 Personen

4 Kohlrabis (à 250 g)
1 große Karotte
150 g Crème fraîche
125 g Camembert
2 Eier
100 ml Sahne
Muskat
Pfeffer
Salz
1 EL fein gehackte Petersilie
Butter zum Einfetten der Form

Die Kohlrabis von Stielen und Blättern befreien. Kohlrabi und Möhre schälen, waschen und etwa 15-20 Minuten in Salzwasser kochen, herausnehmen und abkühlen lassen. Die Kohlrabi großzügig aushöhlen und das Kohlrabi-Innere klein schneiden.

Frittiertes Gemüse mit Feta-DipMit Artischockensaft wird Frittiertes bekömmlicher

Frittiertes enthält meist mehr Fett als uns gut tut.

Und das kann ganz schön auf den Magen schlagen, denn mit dem vielen Fett wird unsere Verdauung nicht so schnell fertig.

Hier hilft ein Verdauungscocktail aus 200 ml Tomatensaft und 2 EL Artischocken-Presssaft, z. B. von Schoenenberger, gibt es im Reformhaus.

Die Wirkstoffe der Artischocke verbessern die Fettverdauung und regen den Gallenfluss an.

Da Artischocken-Presssaft etwas bitter schmeckt, am besten mit Obst- oder Gemüsesaft mischen.

Bezugsquelle:

Schoenenberger Artischocken-Presssaft

Frischkäsebrot mit RohkostRezept für 4 Personen

8 Scheiben Vollkornbrot
200 g Frischkäse (45 % Fett i. Tr.)
200 g Rohkost (Möhre, Gurke, Radieschen, gelbe Paprika)
150 g Saure Sahne
Weißer Pfeffer
Meersalz
800 ml Tomatensaft
80 ml Schoenenberger Brennnessel-Presssaft (Reformhaus)
Salus Bachblüten Tee Kraft & Energie

Die Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen. Das Gemüse in Stifte schneiden, mit der Sauren Sahne mischen, ganz leicht pfeffern und salzen und die Brote damit belegen.

Tomatensaft mit Brennnessel-Presssaft (fördert Entgiftung und Entwässerung) mischen und zu den Broten trinken.

FitnesstellerSalate sind ideal für die schlanke Linie
Salate sind reich an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Sie sind äußerst figurfreundlich, denn sie enthalten wenig Kalorien und kaum Fett. Dafür stecken reichlich sättigende Ballaststoffe in ihnen, die zugleich die Verdauung anregen.

Wer noch mehr für seine Figur tun will, sollte zum Salat einen Entschlackungscocktail trinken. Dazu mixen Sie 2 EL Brennnessel- oder Löwenzahn-Presssaft (gibt’s im Reformhaus oder in der Apotheke) mit Wasser oder Gemüsesaft und schmecken den Drink mit etwas Salz, Pfeffer und ganz wenig Muskat ab.

Die Pflanzensäfte aus Brennnessel und Löwenzahn fördern die Entwässerung und Entschlackung und eignen sich ideal zur Unterstützung von Reduktionsdiäten.

Fitness-Teller mit Dip
Rezept für 4 Personen

1-2 Bund Radieschen
1 Staude Bleichsellerie
1 Bund Möhren
400 g Paprikaquark

Anzeige

Werbelinks

Die in den Beiträgen enthaltenen Links sind Werbelinks zur Finanzierung dieses Webauftritts. Die Artikel sind neutral verfasst und beruhen auf eigenen Erfahrungen oder wurden gründlich recherchiert. Mein Hintergrund zu der Thematik „Fitness und Gesundheit“ ist unter „Über mich“ nachzulesen.

Publikation

Wichtiger Hinweis

Diese Webseite dient nur zu Informationszwecken. Die Bereitstellung der Informationen beinhaltet ausdrücklich keine Diagnose, keine Behandlung, keine Heilung und beinhaltet auch nicht das Verhindern jeglicher Art von Krankheit.

Zur Diagnose und Behandlung einer Krankheit sollte immer ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden.

Selbermachen