Entspannung & Wellness

Day Spa – eine gute Alternative zum Wellnessurlaub

Day SpaMit Anwendungen im Day Spa dem Alltagsstress entfliehen

Zwischen Büroalltag, Familie, Weiterbildung, bleibt häufig nicht genügend Zeit für sich selbst. Der nächste Urlaub ist noch in weiter Ferne und dennoch fühlt man sich schon ausgelaugt und erschöpft. Oder ein Theaterbesuch, eine Einladung zu Freunden steht an und man/frau schaut frustriert in den Spiegel, wirkt blass und abgespannt.

Hier können Day Spa Einrichtungen Abhilfe schaffen. Sie ermöglichen es, ein paar Stunden abzuschalten, zu entspannen, neue Energie zu tanken und eine Pause vom Alltag einzulegen. Day Spa bedeutet Kurzurlaub von der Alltagshektik für Körper, Geist und Seele.

Day Spa’s gibt es in Wellness Hotels, Wellness-Einrichtungen, Thermen oder sogar als mobile Einrichtungen. Idealerweise verfügen sie über ansprechend gestaltete Ruheräume und bieten verschiedene Wellnessbehandlungen wie Massagen, Packungen, Bäder und Schönheitsanwendungen an.

In Hotels oder größeren Einrichtungen stehen zusätzlich ein Schwimmbad, eine Saunalandschaft mit Sauna, Sanarium und Dampfbad und ein Fitnessbereich zur Verfügung, die das Angebot abrunden. Um in der kurzen Zeit eine optimale Erholung zu erfahren und sich so richtig verwöhnen zu lassen, ist eine gute Atmosphäre des Day Spa wichtig mit harmonischen Farben, angenehmen Klängen, ansprechend gestalteten Räumen und zuvorkommendem Personal. Bei den Schönheitsbehandlungen sollte man darauf achten, dass Naturkosmetik verwendet wird. Viele Day Spa’s bieten auch eine Jahresmitgliedschaft an. Wer geprüfte Qualität möchte, kann darauf achten, ob ein Zertifikat eines anerkannten Verbandes vorliegt.

Foto: ©pantermedia.net / benis arapovic

Anzeigen

Booking.com

Publikation

Wichtiger Hinweis

Diese Webseite dient nur zu Informationszwecken. Die Bereitstellung der Informationen beinhaltet ausdrücklich keine Diagnose, keine Behandlung, keine Heilung und beinhaltet auch nicht das Verhindern jeglicher Art von Krankheit.

Zur Diagnose und Behandlung einer Krankheit sollte immer ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden.