Fitness

Golftraining auf kleinstem Raum

Dynair Golf proDynair® Golf Pro - Das luftgefüllte Trainingsgerät für Balance und Präzision

Putten im Büro oder zu Hause üben. Das funktioniert schon seit langem. Jetzt aber bekommt das Golftraining auf kleinstem Raum eine neue Dimension: Mit dem Dynair® Golf Pro hat TOGU ein Trainingsgerät entwickelt, das optimal auf die Bedürfnisse der Sportler angepasst ist. Damit können nicht nur Schlagbewegungen perfektioniert, sondern auch natürliche Bedingungen auf dem Platz simuliert werden.

Das luftgefüllte Kissen verkörpert eine Weiterentwicklung der bewährten Dynair®-Technologie des Spezialisten für luftgefüllte Fitnessgeräte. Golfer können ihre Standsicherheit trainieren – und damit die Basis des Golfspielens. Denn die Balance sowie die richtige Körperspannung sind Grundlage, um sowohl eine neutrale Position zu finden als auch die Technik zu verfeinern. Der Ablauf vom Ausholen bis zum Schlagen kann besser koordiniert und ein dynamischer, rhythmischer Bewegungsablauf erreicht werden. Folglich wird auch die Präzision verbessert. Dynair® Golf Pro ist für jede Leistungsstufe geeignet. Das Kissen lässt sich beidseitig verwenden und ist dank der Befüllung mit Luft stufenlos einstellbar. Durch die individuelle Anpassungsmöglichkeit werden die technischen Fähigkeiten kontinuierlich gesteigert. Zudem imitiert die instabile Unterlage die ständig wechselnden Platzbeschaffenheiten im Freien.

Der US-Amerikaner Gary Harker, Trainer von Golfprofis und Produktspezialist, ist begeistert von dem „phänomenalen Produkt“, das TOGU entwickelt hat. „Die Stabilität im Beinbereich, die unmittelbar durch das Kissen trainiert wird, ermöglicht einen natürlichen, perfekt ausbalancierten und flüssigen Golfschlag. Das Dynair® Golf Pro ist zu meinem Lieblingstrainingsgerät geworden.“

Foto: © TOGU

Suche

Booking.com

 

Kindle ebook Reader

 

 

 

 

 

 

 

 

Publikation

Wichtiger Hinweis

Diese Webseite dient nur zu Informationszwecken. Die Bereitstellung der Informationen beinhaltet ausdrücklich keine Diagnose, keine Behandlung, keine Heilung und beinhaltet auch nicht das Verhindern jeglicher Art von Krankheit.

Zur Diagnose und Behandlung einer Krankheit sollte immer ein Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden.